SANLink2 Serie

Die weltweit erste Thunderbolt™ 2-Fibre-Channel/Ethernet-Bridge

Das neue SANLink2 16G FC ist ein kompaktes Gerät, das einem Thunderbolt™ 2-Hostcomputer die direkte Verbindung mit einem Fibre-Channel-SAN ermöglicht, damit die Geschwindigkeit der Vorgängergeneration 8-G-FC verdoppelt.

Beeindruckend schnelle Konnektivität

SANLink2 10GBase-T verbindet Geräte zum Zugriff auf freigegebene Medien mit dem lokalen Netzwerk, SANLink2 10G SFP+ verbindet Geräte über die optische Schnittstelle auf größere Entfernungen von mehr als 100 Metern mit dem Netzwerk – für entlegene Zweigstellen und Büros. Und das bei beeindruckender Geschwindigkeit.

Mit SANLink2 Videoaufnahmen auf einem Mac Pro oder einer Windows-Workstation auslagern

Das Herunterladen von Bildmaterial heutiger datenhungriger Kameras ist eine der wesentlichen Herausforderungen, vor denen Produktionsunternehmen dieser Tage stehen. Sie überträgt Daten mühelos an eine Phantom-10-Gb/s-CineStation, sodass sie bei einem Shooting vor Ort verfügbar bleibt.Die CineStation kann über SANLink2 10GBase-T (Kupfer) oder 10G SFP+ (optisch) direkt bei 10-Gb-Ethernet-Geschwindigkeiten mit einem MacBook Pro verbunden werden. Gleichzeitig kann per SANLink2 16G FC eine Pegasus2-M4-SSD mit diesem MacBook Pro verbunden werden, ermöglicht höchste Datentransfergeschwindigkeiten von über 1.300 MB/s – zur Bearbeitung mehrerer Kameras, die unterschiedliche Blickwinkel erfassen. Der SANLink2 16G FC kann dieses externe System zur gemeinsamen Bearbeitung mit einem VTrak A-Class verbinden.Alternativ können Sie den SANLink2 10GBase-T wählen, falls sich die Verkabelung für ein nahegelegenes Rechenzentrum innerhalb 30 bis 100 Metern befindet. Für Unternehmen, die eine Verkabelung benötigen, die über 100 Meter hinausgeht, ist SANLink2 10G SFP+ die ideale Wahl.

Rationalisierung kreativer Prozesse

Echtzeitbearbeitung von Multimediadateien in ihren ursprünglichen, unkomprimierten Formaten ist schon lange eine Herausforderung für kreative Experten. Glücklicherweise wird mit SANLink2 kostenintensive Renderingzeit eliminiert (aufgrund von Proxy-Editierung). Greifen Sie bei reduzierten Dateiladezeiten auf Speicher mit geringer Latenz und hoher Bandbreite zu. Sofortige Reaktionszeiten während des Scrubbing und beschleunigte Übertragung von Mediendateien werden zu Ihrem neuen Standard!

Bewältigung des 4K-Workflows

Sobald hochschnelle Übertragungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz integriert werden, entwickeln sich die Systeme. Mit SANLink2 werden alle Speicherengpässe für Desktop- und mobile Computing-Systeme unmittelbar durch die Einführung von Fibre-Channel- oder 10-Gb-Ethernet-Konnektivität im Arbeitsprozess gemildert. 4K- (Ultra HD) Umgebungen, die aus bandbreitenintensiven Postproduktions- und Broadcasting-Operationen bestehen, werden nun zu nahtlosen Workflows, in denen einfach keine Ausfallzeiten mehr existieren.

Modell

Copyright ©2017 Promise Technology Inc. Alle Rechte vorbehalten. / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung / Kontakt