Pressemitteilungen

PROMISE Technology geht Partnerschaft mit VMS-Händlern ein, um kostenlose Trial-Software mit seiner Vess A2000 NVR Storage Appliance zu versenden

PROMISE Technology geht Partnerschaft mit VMS-Händlern ein, um kostenlose Trial-Software mit seiner Vess A2000 NVR Storage Appliance zu versenden

Partnerschaft mit AxxonSoft, Milestone Systems, OnSSI und SeeTec senkt Komplexität für Kunden, die zu IP-basierten NVR-Systemen migrieren

 

HSINCHU (Taiwan) und SON (Niederlande), 9. Dezember 2014PROMISE Technology Inc.,  ein anerkannt führendes Unternehmen in der Speicherindustrie, verkündete heute seine Partnerschaft mit AxxonSoft, Milestone Systems, OnSSI und SeeTec zur kostenlosen Versendung von Trial-Versionen der weltweit führenden Videomanagementsoftware (VMS) bei Einkauf einer PROMISE Vess A2000 Series NVR-Speicher-Appliance in der EMEA-Region. Die bereitgestellten VMS-Systeme sind alle mit der Vess A2000-Reihe zertifiziert und ermöglichen es Integratoren und Endanwendern, die Software mit ihrer PROMISE-Videoüberwachungslösung vertrauensvoll einzusetzen. Die VMS-Trial-Versionen werden bequem auf einem installationsbereiten USB-Stick mit der Vess A2000-Reihe ausgeliefert.

                                                                                                           

Die Partnerschaft ist ideal für Anwender, die zuvor analoge DVR-Systeme eingesetzt haben und nun ein IP-basiertes NVR-System verwenden möchten. Die Anwender können eine Reihe von VMS kostenlos prüfen, um zu entscheiden, welche Softwarelösung mit der Vess A2000-Reihe ihren Anwendungsbedarf am besten deckt. Zusätzlich wird es durch die Partnerschaft einfacher, die Vess A2000-Reihe in Sicherheitsprojekten zu verwenden, während es darüber hinaus für die Anwender leichter wird, zu IP-basierten Überwachungslöungen zu wechseln.

 

Zusätzliche Vorteile des VMS-Trial-Programms mit dem Vess A2000 von PROMISE:

Kostenlose VMS-Trials sind bis zu 30 Tage lang gültig

VMS-Trials unterstützen 8 bis 16 Kameras

Vess NRV-Geräte und VMS-Lösungen wurden umfangreich geprüft und sind vollständig zertifiziert, so dass Kompatibilität und optimale Leistung gewährleistet sind

Die Anwender können herausfinden, welche VMS am besten zu ihnen passt und dann Lizenzen vom entsprechenden VMS-Händler erwerben.

 

"Da die Videoüberwachung für Unternehmen und Organisationen immer wichtiger wird, führen viele Kunden eine Migration von analogen zu IP-basierten Lösungen durch, um eine bessere Bildqualität, eine einfacherer Skalierbarkeit, eine verbesserte Zuverlässigkeit und andere Vorteile nutzen zu können", so John van den Elzen, Managing Director, PROMISE Technology EMEA. "Die Partnerschaft zwischen PROMISE und vielen der Top-VMS-Provider reduziert die Komplexität bei der Migration hin zu IP-basierten Sicherheitslösungen und macht es den Kunden einfacher, vollständige Lösungen einzusetzen, einschließlich der Vess A2000 NVR-Geräte und der branchenweit führenden Software, die die Fähigkeit hat das zu schützen, was in ihrem Geschäft wichtig ist."

 

Und so funktioniert es…

Der PROMISE Surveillance Solution Planner hilft dabei zu entscheiden, welches Vess-Modell eingesetzt werden soll

Der Auftrag wird dann bei PROMISE getätigt und das NVR-Gerät wird versandt

Der Anwender setzt das System auf und bootet die Maschine

Der Anwender steckt den mitgelieferten USB-Stick ein und installiert die VMS seiner Wahl: AxxonSoft Axxon Next, Milestone XProtect®, OnSSI Ocularis oder SeeTec Cayuga

Der Anwender kann dann später, je nach Bedarf, bessere Kameralizenzen vom entsprechenden VMS-Händler erwerben

 

Anwender, die weitere Informationen wünschen oder Hilfe benötigen, können sich per E-Mail unter sales@eu.promise.com oder telefonisch unter der Rufnummer +31 (0) 40-235-2600 an PROMISE wenden.

 

Verfügbarkeit

Das Vess A2000 Series-NVR-Gerät von PROMISE ist jetzt mit kostenlosen VMS-Trials über den Vertriebskanal in der EMEA-Region verfügbar. Für weitere Informationen über die PROMISE-Speicherlösungen und -Angebote folgen Sie bitte PROMISE Technology auf LinkedIn, Facebook oder Twitter.

 

Über PROMISE Technology, Inc.
PROMISE ist weltweit ein anerkannt führendes Unternehmen in der Speicherindustrie mit 25-jähriger Branchenerfahrung. PROMISE entwickelte eine eigene Enterprise-Class-Hardware- und Software-Speicherarchitektur zusätzlich zu umfassenden SAN-, NAS- und Unified-Storage-Plattformen. PROMISE bietet außerdem dynamische, softwaredefinierte Speicherlösungen für vertikale Märkte. Hierzu zählen Speicherlösungen für Cloud- und IT-Anwendungen, Videoüberwachung, Rich Media und vieles mehr. Dank einer Kombination aus branchenführender Technologie, Forschungs- und Entwicklungskompetenz und weltweit präsenten Vertriebs- und Kundenbetreuungsteams mit umfassender Erfahrung steht PROMISE mit dem höchsten Grad an Kundenzufriedenheit in der vordersten Reihe dieses Marktsegments. PROMISE Technology ist ein ISO-9001:2008- und ISO-14001:2004-zertifizierter Hersteller mit Vertriebsteams und Niederlassungen in ganz Europa, den USA und Asien, die einen beispiellosen Support und Service für Kunden in allen Teilen der Welt leisten. Weitergehende Informationen finden Sie unter: www.promise.com.

 

© 2014 PROMISE Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. PROMISE, das PROMISE-Logo, VTrak, VTrak A-Class, VTrakFS, SmartStor, SuperTrak, FastTrak, VessRAID, Vess, PerfectFlash, HyperCache, HyperCache-R, HyperCache-W, GreenRAID und Pegasus sind eingetragene oder angemeldete Warenzeichen von PROMISE Technology, Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle sonstigen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Angaben zu Produkten, Dienstleistungen und Angeboten können durch nachfolgende Dokumente ersetzt worden sein und jederzeit unangekündigt geändert werden. Für neueste Informationen und Spezifikationen über PROMISE Technology, Inc. und seine Angebote oder Dienstleistungen wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige PROMISE-Niederlassung oder die Unternehmenszentrale.

 

#####

 

MEDIENKONTAKTE:

Amerika:

Dena Jacobson

dena@lages.com

telefonisch unter der Rufnummer 949-453-8080

Japan:

Ushio Koida

ushio.koida@jp.promise.com

telefonisch unter der Rufnummer +81 3 6801-8064

Europa, Naher Osten und Afrika:

Dennis Lamers

dennis.lamers@eu.promise.com

telefonisch unter der Rufnummer +31 (0) 40 235 2614

Taiwan:

Chris Kao

chris.kao@tw.promise.com

telefonisch unter der Rufnummer +886-937526202

MEDIENKONTAKTE

The Americas

Dena Jacobson
dena@lages.com
+949-453-8080

EMEA

Dennis Lamers
dennis.lamers@eu.promise.com
+31-(0)-40 235-2614

Japan

Ushio Koida
ushio.koida@jp.promise.com
+81-3-6801-8064

Copyright ©2017 Promise Technology Inc. Alle Rechte vorbehalten. / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung / Kontakt